Beschreibung des Ortsverbandes

Unser  Ortsverband gehört zum Kreisverband Offenbach-Land, welcher wiederum im Landesverband Hessen eingegliedert ist. Die Ortsgruppe Mainflingen wurde 1969 von Karl Steil gegründet und hatte bereits im ersten Jahr 160 Mitglieder. Wir haben bis heute einen konstanten Mitgliederstand von knapp 250 Mitgliedern.Eine unserer Hauptaufgaben ist der Rettungswachdienst von Mai bis September am Mainflinger Badesee. Gleichzeitig stellen wir einen Rettungstauchertrupp mit 12 Rettungstauchern, der auch im friedensmäßigem Kata-Schutz des Landkreises Offenbach integriert ist, bereit. Unsere Zentrale ist die Wachstation am Badesee, welche seit 1995 fertiggestellt und in Betrieb genommen ist. Die Räumlichkeiten, welche wir 2003 um einen Anbau mit Gerätekeller, Garage und Büro erweiterten, bieten uns für unsere vielfältigen Aufgaben genügend Platz und Raum. Wir danken der Gemeinde Mainhausen und allen die uns unterstützen!

Baderegeln

Die Baderegeln

Bade-Ente duscht
1. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst. Kühle dich ab und dusche, bevor du ins Wasser gehst.
Bade-Ente isst Pommes
2. Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
Bild von einer Ente im Wasser
3. Gehe als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.
Ente ruft um Hilfe
4. Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.
Ente liegt entkräftet am Ufer
5. Überschätze dich und deine Kraft nicht.
Bild von einem Schiff, das an einer Ente vorbei fährt.
6. Bade nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.
Ente geht bei Gewitter aus dem Wasser
7. Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort und suche ein festes Gebäude auf.
Ente hebt Müll auf.
8. Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, wirf Abfälle in den Mülleimer.
Badeente mit Aufblas-Krokodil
9. Aufblasbare Schwimmhilfen bieten dir keine Sicherheit im Wasser.
Ente springt ins Wasser.
10. Springe nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.