Neues aus dem Verein

20.03.2020 Freitag  DLRG Mainflingen sagt Mitgliederversammlung am 03.04.2020 ab

Wachdiensteinteilung läuft über interne Kommunikation

Der DLRG Ortsverband Mainflingen sagt die Mitgliederversammlung am 03. April 2020 auf Grund der Corona-Pandemie ab. Ein neuer Termin steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Einteilung der Wachdienste für die kommende Badesaison wird aber trotzdem vorgenommen werden, so Ralph Lemmermeyer, 1. Vorsitzender des Ortsverbandes. Dies stellen wir über die internen Kommunikationskanäle sicher.

Von: Ralph Lemmermeyer

zurück zur News-Übersicht

12.03.2020 Donnerstag  DLRG Mainflingen lässt Ausbildungen ausfallen

Bis zum 10.04.2020 fällt das Schwimmen sowie die Ausbildung aus

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Kinder, liebe Kameraden,

das Thema Corona ist in aller Munde und auch wir müssen und die Frage stellen, ob das Training und die Ausbildung und Übungsabende statt finden sollen oder nicht. Wir machen uns darüber schon seit Tagen Gedanken und waren bisher der Meinung, dass wir das Training weiterhin anbieten wollen. Allerdings kam heute eine Information des DLRG Landesverbandes Hessen. Demnach stellt der Landesverband alle Schulungen, Trainings etc.. bis zum 10.04.2020 ein. Der Landesverband folgt damit einer Empfehlung des Hessischen  Ministeriums für Innere und Sport.
Da wir für Euch und Eure Kinder eine Sorgfaltspflicht haben, folgen wir schweren Herzens der Empfehlung und Handlung unseres Landesverbandes und stellen das Schwimmtraining sowie die Ausbildung und Übungsabende bis einschließlich 10.04.2020 ein. Wenn es eine neue Risikobewertung gibt, halten wir Euch natürlich auf dem laufenden.

Vorstand und Trainierteam der DLRG Mainflingen

Von: der Vorstand

zurück zur News-Übersicht

Beschreibung des Ortsverbandes

Unser  Ortsverband gehört zum Kreisverband Offenbach-Land, welcher wiederum im Landesverband Hessen eingegliedert ist. Die Ortsgruppe Mainflingen wurde 1969 von Karl Steil gegründet und hatte bereits im ersten Jahr 160 Mitglieder. Wir haben bis heute einen konstanten Mitgliederstand von knapp 250 Mitgliedern.Eine unserer Hauptaufgaben ist der Rettungswachdienst von Mai bis September am Mainflinger Badesee. Gleichzeitig stellen wir einen Rettungstauchertrupp mit 12 Rettungstauchern, der auch im friedensmäßigem Kata-Schutz des Landkreises Offenbach integriert ist, bereit. Unsere Zentrale ist die Wachstation am Badesee, welche seit 1995 fertiggestellt und in Betrieb genommen ist. Die Räumlichkeiten, welche wir 2003 um einen Anbau mit Gerätekeller, Garage und Büro erweiterten, bieten uns für unsere vielfältigen Aufgaben genügend Platz und Raum. Wir danken der Gemeinde Mainhausen und allen die uns unterstützen!